Intensiv-Hausaufgabenbetreuung (IHB)

Die Intensiv-Hausaufgabenbetreuung ist eine speziell entwickelte niedrigschwellige Maßnahmeform an Grundschulen für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf.

Sie wird von der EJSA im Auftrag des Amtes für kommunale Jugendarbeit der Stadt Regensburg durchgeführt.

Dabei werden Kinder mit Migrationshintergrund im Anschluss an den Unterricht in Kleingruppen (maximal 8) bei den Hausaufgaben gefördert.